Preview: Wave-Gotik-Treffen 2017


Event:

Wave-Gotik-Treffen 2017

Ort:

Leipzig

Datum:

02.05.2017

Das 26. WGT findet vom 02. – 05.06.2017 statt.
Das Wave-Gotik-Treffen in Leipzig ist eines der wichtigsten Szenefestivals überhaupt! Denn bereits zum 26. Mal findet traditionell zu Pfingsten das wohl größte Gotik-Festival der Welt statt. Alle Jahre wieder zieht es Besucher aus aller Welt an, jede noch so kleine Subkultur im Gotik-Bereich kommt hier auf seine Kosten. Musikalisches Programm, Lesungen, Schauspiel, Ausstellungen und natürlich eine Vielzahl an Messeständen mit Produkten aus aller Welt warten auf die bevorzugt schwarz gekleidete Masse. Teilweise stellen sich die Besucher in sehr aufwendigen und traditionellen Gewändern dar, beispielsweise ein absolutes Muss des Festivalprogramms ist das viktorianische Picknick im Clara-Zetkin Park, wo man quer durch alle Epochen aufgehübschte Menschen bewundern kann.
Musikalisch wird hier jeder Geschmack bedient werden. Derzeit haben 115 Künstler aus verschiedensten Genre und Ländern ihren Auftritt zugesagt und laden zum gemeinsamen Feiern und Spaß haben ein. Egal ob Electro-Band, Metal, Klassiker, deren Bandgeschichte viele Jahrzehnte zurück reicht, oder auch modernere Konstellationen die etwas poppiger daher kommen, sind bereits bestätigt. Zusätzlich öffnen viele Kirchen, Museen, Theater und Friedhöfe ihre Pforten und bieten einen weiteren kulturellen Anreiz. Auch ein Besuch im Heidnischen Dorf ist immer wieder empfehlenswert, ebenso wie ein Abstecher in die Shoppingabteilung des Agra Geländes.
Auf ein besonderes Highlight möchten wir noch eingehen: Die kanadische Industrial / Electro-Band Skinny Puppy werden im Rahmen des WGTs ein exklusives Konzert zum Besten geben.
Im Vergleich zum letzten Jahr sind die Ticketpreise auf dem gleichen Niveau geblieben. Das Vier-Tages-Ticket ist für 120€ erhältlich.

Aktuell haben 115 Künstler ihren Auftritt zugesagt.
13th Monkey (D) – Aeon Sable (D) – Ah Cama-Sotz (B) – Ah! Kosmos (TR) – Alcest (F) – Amanda Palmer (Dresden Dolls) & Edward Ka-Spel (Legendary Pink Dots) (USA/NL) – Amorphis (FIN) – Andi Sexgang (GB) Akustikkonzert – Andyra (D) – Angels & Agony (NL) – Annwn (D) – Autodafeh (S) – Azar Swan (USA) – B-Movie (GB) – Besides (PL) – BFG (GB) – Black Nail Cabaret (H) – Bloody, Dead & Sexy (D) – Cabaret Voltaire (GB) exklusives Konzert in Deutschland 2017 – Cephalgy (D) – Chemical Sweet Kid (F) – Corde Oblique (I) – Cryo (S) – Cuelebre (E) – Da-Sein (E) Weltpremiere – Decoded Feedback (CDN) – Der Blaue Reiter (E) – Der Fluch (D) – Desperate Journalist (GB) – Drab Majesty (USA) – Eden (AUS) Europa-Premiere – Eisfabrik (D) – Emma Ruth Rundle (USA) – Empusae (B) – Esben And The Witch (GB) – Fïx8:Sëd8 (D) – Finsterforst (D) – Folk Noir (D/NL) – Frankenstein (USA) – Hamferð (FO – Hautville (I) – Hørd (F) – Herbst In Peking (D) – Hexperos (I) – Iamtheshadow (P) – Ianva (I) – Illuminate (D) – In the Woods… (N) – Iszoloscope (CDN) – Jarboe (USA) exklusives Akustikkonzert – Johnny Deathshadow (D) – Klangstabil (D) – Klez.e (D) – Landscape Body Machine (CDN) – Larrnakh (H) – Lebanon Hanover (GB) – Lucifer’s Aid (S) – Machine De Beauvoir (D) – Masquerade (FIN) – MGT & Friends (GB) – Mlada Fronta (F) – Moon Far Away (RUS) – Nikolas Schreck (USA) – Noisuf-X (D) – Nox Interna (D) – Odroerir (D) – Ohm (CDN) – Ordo Rosarius Equilibrio (S) – Peter Bjärgö (S) – Peter Heppner (D) – Pouppée Fabrikk (S) – Principia Audiomatica (HR) – Ragnaröek (D) – Red Cell (S) – Red Mecca (S) – Revolting Cocks (USA/B) exklusives Konzert in Deutschland 2017 – Ritual Howls (USA) – Romuvos (LT) – Rotersand (D) – RRoyce (D) – S.P.O.C.K (S) – Saigon Blue Rain (F) – Sündenrausch (D) – Scary Bitches (GB) – Schneewittchen (D) – Sex Gang Children (GB) – She Past Away (TR) – Shireen (NL) – Sinistro (P) – Sixth June (SRB) – Skinny Puppy (CDN) exklusives Konzert in Deutschland 2017 – Soviet Soviet (I) – Suicide Commando (B) – Superikone (D) – Sylvaine (N) – Technique (BR) – The 69 Eyes (FIN) – The Agnes Circle (GB) – The Creepshow (CDN) – The Devil And The Universe (A) – The Mission (GB) – The Pussybats (D) – This Morn‘ Omina (B) – Thrudvangar (D) – Unlight (D) – V2A (D/GB) – Vain Warr (USA) ehemals Blacklist – Varg (D) – Virgin In Veil (FIN) – VNV Nation (IRL/GB) – Vogelfrey (D) – Wednesday 13 (USA) – Whispering Sons (B) – Wires & Lights (D) – Xandria (D) –

Die Tickets gibt es in Leipzig bei ausgewählten Vorverkaufsstellen oder online unter http://www.wave-gotik-treffen.de .

Ort:
Leipzig (an rund 50 Veranstaltungsorten über die ganz Stadt verteilt), Zeltplatz und Hauptveranstaltungsort am Stadtrand auf dem agra-Messegelände Markkleeberg
Internetseiten:
www.wave-gotik-treffen.de
www.facebook.com/WaveGotikTreffen

Musikrichtungen:
alle Arten von dunkler Musik: Gothic; EBM; Industrial; Dark Ambient; Apocalyptic Folk; Post Punk, Synthpop etc.
Zelten mit Obsorge-Karte für 25€.:

-Zeltplatznutzung auf dem Treffenzeltplatz
-„Pfingstbote“ – das ausführliche Treffen-Programmbuch
Ohne Obsorge-Karte sind das Betreten und die Nutzung des Treffenzeltplatzes nicht möglich. Die Obsorge-Karte gilt nur in Verbindung mit einer Treffen-Veranstaltungskarte.

Parken:
Für das Parken auf dem Treffengelände ist eine Parkvignette zu 15€ für den gesamten Treffen- Zeitraum erforderlich. Ohne Parkvignette ist das Parken auf dem Treffengelände (agra-Treffenpark) nicht möglich.

Karten sind bestellbar über www.wave-gotik-treffen.de